slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel                                                               

Highlights 2020: 16 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)                                                                               

All you can dance in der Glashütte

Die barrierefreie Porzer Disco am 27.03.2020
 
Am 27.03. findet „All you can Dance“ für Menschen mit und ohne Behinderung in frühlingshaftem Ambiente und gute Laune-Musik im Club der Glashütte statt.
Von 19:00 Uhr kann im Club der Glashütte gemeinsam getanzt und gefeiert werden – ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, Dick oder Dünn! Die Disco ist für alle, die Lust und Spaß am Tanzen haben, neue Menschen kennen lernen wollen oder einfach einen schönen Abend in Disco-Atmosphäre verbringen möchten.
 

Spannung und Mystery im japanischen Film

27. Februar bis 30. März 2020

NERVENKITZEL im Japanischen Kulturinstitut GARANTIERT!

Hinter grausamen Verbrechen verbirgt sich in der Regel eine Vielfalt von rätselhaften Motiven. Die Reihe mit acht zwischen 1974 und 2018 entstandenen Filmen enthüllt meisterhaft und facettenreich die dunklen Seiten der menschlichen Seele.

Natur entdecken in Gut Leidenhausen

So, 08.03.2020, 11:00 - 12:00 Uhr
 
Gut Leidenhausen bietet vielfältige und kurzweilige Möglichkeiten, sich mit der Natur und Umwelt zu beschäftigen. Auf unserem Rundgang über das ritterliche Gut besuchen wir die Honigbienen der Imker und den Wildbienenpfad der SDW, schauen im Naturmuseum des Haus des Waldes vorbei, entdecken die Streuobstwiese und beobachten die Greifvögel, die Wildschweine und das Rotwild. In der historischen Tenne zeigt die Ausstellung „Natur ist anders – Kontraste“ den Unterschied, aber auch das Verbindende zwischen Natur und Technik.
 

NRW: Coronavirus im Anmarsch, was tun?

Nachdem es nun in NRW den ersten Fall des Coronavirus gab, laufen auch hier die Pandemievorbereitungen an. Konkret in Köln gibt es Verdachtsfälle auf weitere Verbreitung. In Italien, ein Land mit bewährtem Zivilschutz, hatte sich die Krankheit schnell ausgebreitet. Der erste Erkrankte wurde nicht als solcher erkannt. Anders als in China, wo ein Arzt sehr früh warnte, aber die lokalen Behörden versagten, gab es in Italien eine medizinische Fehleinschätzung. Beides hilft bei der Ausbreitung des Virus.Irren ist menschlich, daher ist eine zweite Meinung im Zweifel oft wichtig!

Porz: Naturveranstaltungen

Sonntag 01.03.2020, 14:00-15:30 Uhr – Esmeralda
Die Waldfee Esmeralda ist noch jung und muss noch viel lernen. In diesem Jahr stehen vor allem die Jahreszeiten auf dem Programm. Ihr könnt mit ihr gemeinsam über die Wiese und den Wald streifen und sie dabei begleiten und ihr dabei helfen den Frühling zu finden.
Mindestteilnehmerzahl 5, Max. 20 Personen, Preis 15,- € je Kind
Anmeldung: mail(ät)naturentdecker.koeln

Leitung : Nicole Werner-Hufsky, Naturentdecker Köln

Zielgruppe : Kinder ab 5 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen

Tags: 

Köln: Veranstaltungstag "Gemeinschaftliches Wohnen"

Das Haus der Architektur wirkt sehr aktiv mit seinen Programmangeboten in die Stadtgesellschaft hinein. In Kooperation mit der VHS wird der inzwischen siebte Kölner Wohnprojekttag veranstaltet. Für alle die sich für dieses Thema interssieren sicherlich ein wichtiger Termin. In einer Gesellschaft von Singles werden die Wahlgemeinschaften immer wichtiger.

 

Samstag, 21. März 2020, 11 bis 17 Uhr

FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln

7. Kölner Wohnprojektetag

Porz: TäTä und Karneval bei Senioren in Westhoven

Wenn ältere oder pflegebedürftige Menschen nicht zu einer Karnevalsfeier gehen können, dann kommt der Karneval eben zu ihnen ins Haus. So kürzlich geschehen in Porz-Westhoven. Im Gemeinschaftsraum der Seniorenwohnanlage „Paulinum WesthovenPark“ an der Hans-Kalscheuer-Straße 8 sorgten Alleinunterhalter Tony, der Ambulante Karnevalsdienst und die Kindertanzgruppe der Karnevalsgesellschaft Närrischer Laurentius e.V. bei den Gästen für gute Stimmung.
 

Köln: Einführung in die Unterhaltung eines Aquariums

„Das Familienaquarium“ – Tipps für den Neuling in der Süßwasseraquaristik

Köln: 47.200 Beschäftigte haben Minijob neben normaler Stelle

Immer mehr Menschen in Köln auf Zweitjob angewiesen

Köln:OB Reker nahm an Demo gegen Rechts teil

Oberbürgermeisterin Henriette Reker sagt ihre Teilnahme bei den Abendveranstaltungen des Kölner Karnevals am Freitagabend, 21. Februar 2020, ab.   „Nach dem furchtbaren rassistischen Mordanschlag in Hanau mit zehn Toten, vielen Verletzten und dem unfassbaren Leid, das über Familien und Freunde der Opfer und die ganze Stadt Hanau gebracht wurde, ist es mir wichtig, als Oberbürgermeisterin der Stadt Köln ein Zeichen zu setzen“, begründet Henriette Reker ihre Absage. „Ich werde deshalb am Freitagabend um 18 Uhr auf dem Roncalliplatz an der Demo von ‚Köln gegen Rechts‘ teilnehmen.

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer